Nederlands
Deutsch
English

Willkomen am Airborne Museum 'Hartenstein'

Header AB Memories Header Airborne Memories Header Memories

Willkommen bei
Airborne Memories

Willkommen bei Airborne Memories. Auf dieser Internetseite erzählen Bewohner aus der Region Renkum/Arnhem Geschichten über die Schlacht um Arnheim, die darauf folgende Evakuierung, die Zeit im Exil und den Wiederaufbau. Sowohl Erinnerungen aus eigener Erfahrung als auch überlieferte Geschichten. 

Evakuierungen

Mehr als 150 000 Bürger mussten nach der Schlacht um Arnheim auf Befehl der Deutschen Haus und Herd mit einem unbekannten Bestimmungsort verlassen. Die meisten kehrten erst nach neun Monaten in ihre oft geplünderten und verwüsteten Häuser zurück. Welche prägenden Auswirkungen hatten ihre Erfahrungen während Evakuierung und Wiederaufbau auf ihre Nachkommen?

Persönliche Geschichten

Bei Airborne Memories werden gewöhnliche alltägliche Erinnerungen und Geschichten der Anwohner von ehrenamtlichen Mitarbeitern gesammelt und aufgezeichnet. Anhand dieser persönlichen Geschichten und Fotos werden die Erfahrungen der Zivilbevölkerung aufgrund der Schlacht um Arnheim lebendig veranschaulicht. Airborne Memories ist von und für die Bewohner aus der Region Renkum/Arnhem. Jung und Alt können sich als ehrenamtliche Mitarbeiter anmelden, um Mitbürger über ihre Erfahrungen (oder Überlieferungen von Familienmitgliedern/(Groß)Eltern) in Bezug auf die Schlacht um Arnheim, die darauf folgende Evakuierungen, die Zeit im Exil, den Wiederaufbau und den Einfluss, den diese Ereignisse auf ihr heutiges Leben haben, zu interviewen.

Nur im niederländischen Teil der Internetseite

Aufgrund des regionalen Charakters dieses Bürgerbeteiligungsprojekts ist es ausschließlich für den niederländischen Teil der Internetseite des Museums zugänglich.

Bestel online tickets